Ausbildungsziele

Die Teilnehmenden an dem Master-Lehrgang bereiten sich theoretisch und anwendungsorientiert auf berufliche Tätigkeiten mit Mediation, insbesondere im Unternehmensbereich in Zusammenhang mit Projektmanagement vor. Mediatorinnen und Mediatoren bewegen sich permanent in unbekannten, unsicheren und komplexen Konfigurationen und müssen in diesen professionell handeln. Dazu bedarf es eines theoretischen Fundaments, methodischen Fertigkeiten, Kenntnis über Ziele oder Aufgaben des zu mediierenden Systems und eines hohen Maßes an sozialer Flexibilität und Kompetenz. Dies sowohl in beratender Funktion als auch als Führungskraft. Es stehen sowohl Fachkompetenzen (Betriebswirtschaft, Recht, Management) sowie Sozial- und Selbstkompetenz im Zentrum des EGM5. Diese werden integrativ vermittelt und teilnehmerorientiert erarbeitet.

Kontakt

Bitte geben Sie uns Ihre
Kontaktdaten per Mail bekannt,
wir rufen Sie gerne zurück.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 AGB  |  Impressum  |  Copyright © Dr. Gerhard Falk 2019. All Rights Reserved.